Karriere leupht als Recruiter für Netflix

Episode 38: Der Leuphana-Alumnus Ole Heidelk arbeitet als Recruiter für Netflix in London. Er ist oft der erste Ansprechpartner für potentielle neue Mitarbeiter*innen aus ganz Europa. Als Schnittstelle zwischen den einzelnen Abteilungen und den Kandidat*innen versucht er passende Fits für beide Seiten zu finden.  
Ole Heidelk hat schon während seines Masters in Management & Entrepreneurship gemerkt, dass er in Richtung Human Resources gehen möchte. Seine ersten Erfahrungen hat er als HR-Assistant bei Airbus gesammelt. Nach dem Studium war für ihn klar, dass er bei einem Unternehmen arbeiten wollte, mit dem er sich identifizieren konnte. So verschlug es ihn zu Google in Dublin, Irland. Für ihn kam das Unternehmen an erster Stelle, dann erst die Position. Nachdem er einen Fuß in der Tür hatte, hielt er Augen und Ohren offen bis sich ihm wieder die Gelegenheit bot im HR-Bereich zu arbeiten: Im Internship Recruiting-Team von Google. Schließlich führte ihn sein Weg in die Talent Acquisition bei Netflix in London, UK. 
Im Interview mit uns gibt er Einblicke in seinen Werdegang und seine Studienzeit in Lüneburg. Er erzählt von interkulturellem Management, seinem Auslandssemester in China und was er aus der Studienzeit mitgenommen hat. 

Viel Spaß beim Hören!

Weitere Informationen und Links findet ihr unter: https://podcast.leuphana.de/karriere-leupht-als-recruiter-fuer-netflix/

Ihr interessiert euch für weitere Portraits von Management & Entrepreneurship-Alumni? Dann werdet ihr hier fündig:

Episode 10: Karriere leupht als Head of Social Media 

Episode 17: Karriere leupht als CEO von ‚Leading Mindfully‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.