• Mezzanin - Einblicke in Forschung, Innovation und Praxis Podcast

    „Wie cool, dass sich da mal jemand stark macht!“

    Chancengleichheit für Frauen im Leistungssport – das ist das gemeinsame Ziel von Laura Elbers und Lina Soffner. Mit ihrer frisch gegründeten Plattform equalchamps vermitteln die beiden Pionierinnen auf diesem Gebiet Sponsorings zwischen Leistungssportlerinnen und Unternehmen. Dadurch fördern sie die Sichtbarkeit der Unternehmen sowie die Anerkennung der Sportlerinnen und tragen nebenbei ihren Teil zur gesamtgesellschaftlichen Veränderung bei. Auch wenn es einige Hürden zu überbrücken gab, haben Lina und Laura nicht aufgegeben und verwirklichen jetzt gemeinsam ihre Vision.

    Wie genau die beiden eine neue Struktur in die Sponsorensuche bringen wollen, wie sie aus dem Studium heraus an der Leuphana ihre Idee entwickelt und geschärft haben und wie es ist, mit seiner besten Freundin zusammen zu arbeiten, hört ihr in dieser Folge.

    „Das konnte ich am Montag gleich anwenden!“

    Auf der Suche nach Motivation? Christian Otto hat dazu einiges zu sagen. Schließlich schaut er aus drei Perspektiven auf dieses Thema: Als Koordinator eines berufsbegleitenden Studiengangs an der Leuphana Professional School beobachtet er quasi täglich, wie Studierende sich zusätzlich zu ihrem Berufsalltag noch zum Seminarbesuch motivieren. Gleichzeitig forscht er für seine Dissertation zur Motivation im berufsgeleitenden Lernen. Und dann hat er natürlich noch seine ganz eigene Erfahrung darin, sich selbst zur Erfüllung seiner zahlreichen Aufgaben zu motivieren. Was eine berufsbegleitende Weiterbildung fordert, aber vor allem auch bietet, erzählt uns Christian in dieser Folge.

    „Wir haben unser Silicon Valley hier in Lüneburg!“

    Lob für das innovative Ökosystem der Region Lüneburg von einem Weltmarktführer in der Lasertechnologie – und Ralf Müller-Polyzou, leitender Mitarbeiter der LAP GmbH Laser Applikation weiß, wovon er spricht. Denn er ist selbst ein Teil dieses Ökosystems. Neben seiner beruflichen Tätigkeit im Management des Unternehmens mit Stammsitz in Lüneburg promoviert er an der Leuphana und hat dort eine erfolgversprechende Kooperation initiiert. Gemeinsam mit dem Institut für Produkt- und Prozessinnovation der Leuphana arbeitet seine Firma an der Entwicklung eines innovativen Medizinproduktes für die Strahlentherapie von Krebspatienten. Gefördert wird dieses Vorhaben vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Niedersachsen. Im Podcast erzählt Ralf von seinem eigenen beruflichen Werdegang, von den Neuerungen des Krankenhaus 4.0 und vom Wert, den die Kooperation mit der Leuphana für sein Unternehmen hat.

    Mehr Information:

    Hier klicken für ein Porträt
    von LAP-Geschäftsführer Jens Gauthier.

    Normal
    0

    21

    false
    false
    false

    DE
    X-NONE
    X-NONE

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:“Normale Tabelle“;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-priority:99;
    mso-style-parent:““;
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin:0cm;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:11.0pt;
    font-family:“Calibri“,sans-serif;
    mso-ascii-font-family:Calibri;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-hansi-font-family:Calibri;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;
    mso-bidi-font-family:“Times New Roman“;
    mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

    © Foto: LAP GmbH Laser Applikationen, Eric Shambrom Photography

    Normal
    0

    21

    false
    false
    false

    DE
    X-NONE
    X-NONE

  • Karriere leupht Podcast

    Karriere leupht mit Adalbert Pakura

    In dieser Folge wird uns der Leuphana-Alumnus Adalbert Pakura Einblicke in sein Berufsleben und seine Studienzeit geben. 
    Adalbert hat bis 2010 Bildungswissenschaften an der Leuphana studiert. 
    Mittlerweile leitet er die Firma RetroBrain, welche therapeutische Videospiele für Senioren entwickelt.


    STECKBRIEF:
    Name:
    Adalbert Pakura

    Studienfächer an der Leuphana:
    Bildungswissenschaften

    Heutiger Beruf:
    Leiter der Firma RetroBrain, welche therapeutische Videospiele für Senioren entwickelt

    Links zur Episode:

    Karriere leupht mir Adalbert Pakura

    In dieser Folge wird uns der Leuphana-Alumnus Adalbert Pakura Einblicke in sein Berufsleben und seine Studienzeit geben. 
    Adalbert hat bis 2010 Bildungswissenschaften an der Leuphana studiert. 
    Mittlerweile leitet er die Firma RetroBrain, welche therapeutische Videospiele für Senioren entwickelt.


    STECKBRIEF:
    Name:
    Adalbert Pakura

    Studienfächer an der Leuphana:
    Bildungswissenschaften

    Heutiger Beruf:
    Leiter der Firma RetroBrain, welche therapeutische Videospiele für Senioren entwickelt

    Links zur Episode:

    Karriere leupht mit Adrienne Becker

    In dieser Folge wird uns die Leuphana-Alumna Adrienne Becker Einblicke in ihr Berufsleben und ihre Studienzeit geben. 
    Adrienne hat bis 2012 Management und Entrepreneurship an der Leuphana studiert. 
    Mittlerweile arbeitet sie als Head of Social Media bei der Lüneburger Onlinemarketing-Agentur Webnetz.


    STECKBRIEF
    Name:
    Adrienne Becker

    Studienfächer an der Leuphana:
    Management und Entrepreneurship

    Heutiger Beruf:
    Head of Social Media bei der Lüneburger Onlinemarketing-Agentur Webnetz


    Links zur Episode:

  • Stay Local - Von der Leuphana in den Beruf Podcast

    Berufseinstieg ins Projektmanagement Digitale Medien als Kulturwissenschaftlerin I KWHC GmbH in Uelzen

    In Folge 2 verrät uns Leuphana Alumna Mareile Witt, wie sie es als Kulturwissenschaftlerin in den digitalen Healthcare-Markt geschafft hat und berichtet davon, wie nun ihr Arbeitsalltag als Projektmanagerin Digitale Medien bei der KWHC GmbH aussieht. 

    Shownotes

    Kontaktdaten der Interviewten:
    MWitt@kwhc.de
    Mareile auf LinkedIn und Xing
    Redaktion: sarah.marx@leuphana.de

    Blick hinter die HR-Kulissen im Baustoffhandel I Mölders Holding GmbH in Uelzen

    In Folge 1 geben die Personalreferent*innen der Mölders Holding Anna Kamrath und Joshua Fietkau einen Blick hinter die HR-Kulissen im Baustoffhandel. Sie berichten u. a. davon, wie sie unter Corona-Bedingungen Einstellungs- und Onboardingverfahren gestalten und verraten, was das Arbeiten in der Region für sie so attraktiv macht.

    Shownotes

    Kontaktdaten der Interviewten:
    Anna.Kamrath@moelders.de
    Joshua.Fietkau@moelders.de
    +49 (0)581 973 888 102
    Redaktion: sarah.marx@leuphana.de