• Mezzanin - Einblicke in Forschung, Innovation und Praxis Podcast

    „In Schulen einen Teamgeist wecken“

    Die heutige Episode des MEZZANIN Podcast birgt Perspektiven auf Schulen und Bildungsinstitutionen, welche wenig Platz im Alltag von Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern finden.

    Mit Judith Holle und Björn Adam – Leuphana-Alumni und Geschäftsleitung von “BeWirken” (Bildungsträger für Jugendbildung auf Augenhöhe), sprechen wir über ihre Mission, gemeinsam Veränderung in Schulen zu bewirken. Der Weg zum Ziel lässt sich laut den beiden wie folgt beschreiben: “Wir begleiten Menschen und Schulen beim Ausprobieren und Gestalten neuer Ideen zur Veränderung von Schule und Bildung. Dafür entwickeln wir Angebote, die helfen, selbstwirksam und demokratisch einen gemeinsamen Weg in eine neue Form von Schule zu gehen.”

     

    Transformationskompetenz sei dabei einer der Schlüsselpunkte in der Vermittlung. Denn mit dem Verständnis für stetigen Wandel wird klar, dass die Herausforderung weniger in einem universellen Konzept als in einer immerwährenden Adaptionsfähigkeit liegt. Diese Erfahrung hat das Unternehmen selbst bei der Anpassung an die Pandemie-Bedingungen anwenden müssen. Mittlerweile Arbeiten die Mitarbeitenden von BeWirken zu 80% remote, sagen Holle und Adam. 

    Wie Lehrende, Schüler*innen und auch Eltern die Effekte der Arbeit des BeWirken-Team aktiv zu spüren bekommen; in dieser Episode des MEZZANIN Podcast.

    „Ein Ort der Erfahrbarmachung bieten!“

    Im privaten Consumer-Bereich werden Robotersysteme zunehmend mit Selbstverständlichkeit genutzt. Denken wir an selbstarbeitende Rasenmäher oder Staubsauger. Trotzdem gibt es weiterhin Berührungsängste im professionellen Bereich und der Mythos des Roboters als Jobkiller hält sich aufrecht.

    Dr. med. dent. Jasmin Grischke, Mitbegründerin und Projektleiterin der Robonatives Initiative, hat mit Prof. Dr. Anthimos Georgiadis in Lüneburg einen Partner gefunden, mit dem sie sich dieses Problems annehmen kann. Er ist fester Partner der Robokind Initiative und Mitgründer der Roboterfabrik Lüneburg. Zusammen diskutieren wir in dieser Episode des Mezzanin Podcast über den Stand der Robotik in verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen.

    Mehr Informationen zur Roboterfabrik Lüneburg und der RoboNord Stiftung unter:

    https://robokind.de

    https://www.leuphana.de/universitaet/termine/ansicht/2021/11/12/roboterfabrik-lueneburg-auftaktveranstaltung.html

    „Viele Themen sind in der Wissenschaft behandelt, die in der Praxis nicht bekannnt sind.“

    Es klingt paradox: Ein Marktführer im IT-Bereich braucht Unterstützung bei der eigenen digitalen Transformation! Bei der strategischen Erneuerung von Geschäftsbereichen im Unternehmen kommt Entrepreneurship-Forschung zum Einsatz: Hendrik Leder, Geschäftsführer des IT-Dienstleisters SET, und Markus Reihlen, Professor für strategisches Management, arbeiten dazu gemeinsam im Projekt „Digital Entrepreneurship“ an der Leuphana Universität Lüneburg.

    Im MEZZANIN-Podcast diskutieren sie, wie Leuphana-Forschende dem Hannoveraner Digital-Unternehmen bei praktischen Problemlösungen helfen können und gleichzeitig neue wissenschaftliche Erkenntnisse aus einem spannenden Fall ziehen.
     

  • Karriere leupht Podcast

    Karriere leupht als Recruiter für Netflix

    Episode 38: Der Leuphana-Alumnus Ole Heidelk arbeitet als Recruiter für Netflix in London. Er ist oft der erste Ansprechpartner für potentielle neue Mitarbeiter*innen aus ganz Europa. Als Schnittstelle zwischen den einzelnen Abteilungen und den Kandidat*innen versucht er passende Fits für beide Seiten zu finden.  
    Ole Heidelk hat schon während seines Masters in Management & Entrepreneurship gemerkt, dass er in Richtung Human Resources gehen möchte. Seine ersten Erfahrungen hat er als HR-Assistant bei Airbus gesammelt. Nach dem Studium war für ihn klar, dass er bei einem Unternehmen arbeiten wollte, mit dem er sich identifizieren konnte. So verschlug es ihn zu Google in Dublin, Irland. Für ihn kam das Unternehmen an erster Stelle, dann erst die Position. Nachdem er einen Fuß in der Tür hatte, hielt er Augen und Ohren offen bis sich ihm wieder die Gelegenheit bot im HR-Bereich zu arbeiten: Im Internship Recruiting-Team von Google. Schließlich führte ihn sein Weg in die Talent Acquisition bei Netflix in London, UK. 
    Im Interview mit uns gibt er Einblicke in seinen Werdegang und seine Studienzeit in Lüneburg. Er erzählt von interkulturellem Management, seinem Auslandssemester in China und was er aus der Studienzeit mitgenommen hat. 

    Viel Spaß beim Hören!

    Weitere Informationen und Links findet ihr unter: https://podcast.leuphana.de/karriere-leupht-als-recruiter-fuer-netflix/

    Ihr interessiert euch für weitere Portraits von Management & Entrepreneurship-Alumni? Dann werdet ihr hier fündig:

    Episode 10: Karriere leupht als Head of Social Media 

    Episode 17: Karriere leupht als CEO von ‚Leading Mindfully‘

    Karriere leupht als Beraterin für mehr Frauen in der Führung

    Episode 37: Die Leuphana-Alumna Christine Sing berät Frauen in Führungspositionen, Berufseinsteiger*innen und alle, die sich eine berufliche Veränderung wünschen. In ihrem Surf Club spricht sie mit ihren Teilnehmerinnen über ihre Wünsche und Ziele, berichtet von ihrem eigenen Weg und gibt Tipps, wie Frauen die Wellen des Lebens und die Wellen an den Stränden von Teneriffa am Besten surfen können. 
    Nach ihrem Studium der Angewandten Kulturwissenschaften an der Leuphana hat Christine Sing u.a. als Pressesprecherin für neue Mobilität bei Volkswagen gearbeitet – lange Zeit ihr Traumjob. 2019 hat sie einen neuen Pfad eingeschlagen und der sie in die Selbstständigkeit und nach Teneriffa geführt hat. 
    Im Podcast spricht sie über ihre Studienzeit und ihren beruflichen Weg, Stereotype in der Arbeitswelt und ihr Karriereatelier für Berufseinsteigerinnen. Zudem verrät sie mehr über ihre vier Schritte zum erfüllten Arbeiten.

    Hört rein und lasst euch Inspirieren!

    Weitere Informationen und Links findet ihr unter: https://podcast.leuphana.de/karriere-leupht-als-beraterin-fuer-mehr-frauen-in-der-fuehrung/

    Ihr interessiert euch für weitere Portraits von Kuwi-Alumni? Dann werdet ihr hier fündig:

    Episode 2: Karriere leupht als Zukunftsforscher

    Episode 3: Karriere leupht als Gründerin der Beratungsfirma ‚beckandbold‘

    Episode 8: Karriere leupht als CEO der Marketing-Agentur ‚Pier9‘

    Episode 11: Karriere leupht als Head of Business Development and Impact

    Episode 18: Karriere leupht als Kooperations- und Programmmanager

    Episode 19: Karriere leupht als Industry Managerin

    Episode 20: Karriere leupht als Social Media Managerin

    Episode 23: Karriere leupht als Podcasterin und Redakteurin

    Episode 28: Karriere leupht als Head of Product Management & Marketing

    Episode 35: Karriere leupht als Audio-Redakteur

    Episode 36: Karriere leupht als Moderator und Konzepter

    Karriere leupht als Moderator und Konzepter

    Episode 36: Der Leuphana-Alumnus Cornelius Gesing arbeitet als Moderator, Redakteur und Konzepter für Jugendkultur, politische Bildung und Innovationsmanagement. Er ist Chefredakteur bei GENZ, dem jungen Magazin der Landeszeitung Hamburg, Vorsitzender und Gründer des Künstler*innen-Kollektivs off the OFF und Programmberater und Moderator der diesjährigen Konferenzwoche an der Leuphana.
    Cornelius Gesing arbeitet am liebsten projektbezogen und kann sich für eine Vielzahl an Themen begeistern. Das spiegeln auch die 27 beruflichen Stationen auf seinem LinkedIn-Profil wieder.

    Begonnen hat seine Karriere mit einem Zauberkasten, den er zu seinem dritten Geburtstag geschenkt bekommen hat. Von da an begeisterte er seine Zuschauer mit seinen Tricks und Zauberkunststücken, später mit Geschichten und Theateraufführungen und heute mit Talks und politischer Aufklärung. Und das auch regelmäßig für die Leuphana: Er moderierte die letzte Utopie-Konferenz, die Leuphana-Startwoche und auch die diesjährige Konferenzwoche.

    In der aktuellen Episode nimmt er uns mit zu seiner Zeit als Kuwi-Student, erzählt von spannenden Projekten an der Leuphana und seinem beruflichen Weg.

    Hört rein und erfahrt auch, was es mit den vielen kleinen Marmeladengläschen in Cornelius Bücherregal auf sich hat.
    Viel Spaß beim Inspirieren lassen!

    Weitere Informationen und Links findet ihr unter: https://podcast.leuphana.de/karriere-leupht-mit-cornelius-gesing/

    Ihr interessiert euch für weitere Portraits von Kuwi-Alumni? Dann werdet ihr hier fündig:

    Episode 2: Karriere leupht als Zukunftsforscher

    Episode 3: Karriere leupht als Gründerin der Beratungsfirma ‚beckandbold‘

    Episode 8: Karriere leupht als CEO der Marketing-Agentur ‚Pier9‘

    Episode 11: Karriere leupht als Head of Business Development and Impact

    Episode 18: Karriere leupht als Kooperations- und Programmmanager

    Episode 19: Karriere leupht als Industry Managerin

    Episode 20: Karriere leupht als Social Media Managerin

    Episode 23: Karriere leupht als Podcasterin und Redakteurin

    Episode 28: Karriere leupht als Head of Product Management & Marketing

    Episode 35: Karriere leupht als Audio-Redakteur

    Episode 37: Karriere leupht als Beraterin für mehr Frauen in der Führung

  • Stay Local - Von der Leuphana in den Beruf Podcast

    Berufseinstieg als Ingenieurwissenschaftler I Körber in Lüneburg

    In Folge 7 stellt uns Leuphana Alumnus Djawid Rajab seinen neuen Job beim international führenden Technologiekonzern Körber vor. Im Sommer 2021 schloss er erfolgreich seinen Master in Ingenieurwissenschaften ab und entschied sich, weiterhin in der Region zu bleiben. Wie sein Einstieg in die Pharmabranche sowie das Onboarding in Lüneburg bisher verliefen und seine Aufgaben als Project Engineer im Bereich Software jetzt aussehen, erzählt er im Interview.

    Shownotes

    Website Körber

    Kontaktdaten des Interviewten

    Djawid.Rajab@koerber.com
    +49 4131 8900 673
    Djawid auf Xing

    Weitere Informationen zum ESF-Projekt „Regionale Perspektiven – Von der Hochschule in den Beruf“

    https://www.leuphana.de/services/career-service/berufseinstieg/regionale-perspektiven.html

    Redaktion: sarah.marx@leuphana.de

    Data Science, Marketing und New Work I Adference in Lüneburg

    In Folge 6 dreht sich alles um erfolgreiches Marketing dank smarter Algorithmen aus Lüneburg. Zu Gast sind Dr. Florian Nottorf, Co-Gründer und Co-CEO von Adference, sowie Anne Walther, Junior Personal Brand Managerin, die uns mit in den Arbeitsalltag eines jungen, dynamischen Unternehmens nehmen. Wie Florian zum Gründungsgedanken kam und Anne sich von der Werkstudentin zur Vollzeit-Mitarbeiterin weiterentwickelt hat, erfahrt ihr im Interview.

    Shownotes

    Website Adference

    Kontaktdaten der Interviewten

    nottorf@adference.com
    Florian auf LinkedIn

    walther@adference.com
    Anne auf LinkedIn

    Weitere Informationen zum ESF-Projekt „Regionale Perspektiven – Von der Hochschule in den Beruf“

    https://www.leuphana.de/services/career-service/berufseinstieg/regionale-perspektiven.html

    Redaktion: sarah.marx@leuphana.de

    Vom studentischen Mitarbeiter zum Abteilungsleiter I IT- und Medientechnik der Leuphana Universität Lüneburg

    In Folge 5 lernen wir den IT-Abteilungsleiter und Leuphana Alumnus Timo Leder kennen. Sein Weg führte ihn vom Studium der Kulturinformatik in Lüneburg und einem Zwischenstopp in Hamburg schließlich wieder zurück an seine Alma Mater. Warum er das Leben und Arbeiten in Lüneburg liebt und ob er schon immer im Hochschulbereich arbeiten wollte, verrät er uns im Interview.

    Shownotes

    Stellenangebote in der IT:

    https://www.leuphana.de/services/miz/ueber-das-miz/stellenangebote-in-der-it.html

    Kontaktdaten des Interviewten:

    timo.leder@leuphana.de

    Timo Leder engagiert sich als Mentor für Leuphana Studierende im Projekt „Regionales Mentoring“:

    https://www.leuphana.de/services/career-service/mentoring/regionales-mentoring.html

    Weitere Informationen zum ESF-Projekt „Regionale Perspektiven – Von der Hochschule in den Beruf“

    https://www.leuphana.de/services/career-service/berufseinstieg/regionale-perspektiven.html

    Redaktion: sarah.marx@leuphana.de