„Es ist kein Widerspruch, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit zu vereinen.“

In der heutigen Episode des MEZZANIN Podcast erzählen uns Dr. Ines Lietzke-Prinz (Forscherin an der Leuphana) und Benjamin Redeleit (Geschäftsführer der Lüneburger digital Agentur Redeleit und Junker) wie es für die Umsetzung einer nachhaltigen Unternehmung mehr als die Orientierung am Endprodukt braucht. Erkenntnisse darüber haben Sie gemeinsam während einer Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes „Digital Entrepreneurship“ der Leuphana Universität Lüneburg gesammelt. Die Aufgabe bestand darin, eine gemeinsame Unternehmensidentität herauszukristallisieren und den gemeinsamen Anspruch an Nachhaltigkeit, der im Unternehmen herrscht, in einer gemeinsamen Vision zu festigen und somit besser umzusetzen. 

Mehr zu Dr. Ines Lietzke-Prinz hier
Mehr zu Benjamin Redeleit hier

Der Podcast ist auch hier erhältlich:
Spotify
Apple Podcast
Google Podcasts
Deezer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.